Sie wollen mehr über den Andy wissen?

Beruflich

1984 – Ausbildung zum Büchsenmacher – BS Ferlach
1991 – Gründung der Firma „Bix`n Andy“ zuerst nur als Schäfterei
1993 – Konzessionsprüfung für Waffen- und Munitionshandel
1994 – Serienreife des Eigenbau – Jagdsportgewehres
1995 – Serienreife des Eigenbau – Benchrest-Gewehres „Alusta 1130 & 300“
1996 – Prüfung zum Büchsenmachermeister
1997 – Entwicklung und Erzeugung der eigenen Munition „6×51 Atzl“
2002 – Beginn Faustfeuerwaffentuning und -herstellung
2003 – Erweiterung der Produktion um ein CNC-Bearbeitungszentrum
2003 – Serienreife des Eigenbau – Jagdgewehres „de zum Jager`n“
2003
– Erzeugung des Präzisionsgeschosses „BR.666er Atzl – handmade“
2004 – Generalimporteur für Österreich von „BORDER-Läufe“
2004 – Erzeugung der Eigenbau Dreipunktauflage-Montage „Atzl-Threepoint“
2008 – Entwicklung und Erzeugung des neuen Benchrest-Modells „HAWK“
2009
– Erster selbst gezogener Stainless-Lauf im Kaliber 6PPC
2009 – Erweiterung der Produktion in einer Fertigungshalle
2009 – Erweiterung des Maschinenfuhrparks um 2 CNC-Maschinen
2010 – Bau eines unterirdischen Schießkanals von 50 bis 200 Meter
2010 – Entwicklung und Erzeugung eines BR-Systems in Stainless
2010 – Konstruktion und Serienreife der neuen Kugelabzüge
2012 – Erster Export der Kugelabzüge in die USA
2015 – 13 neue Weltrekorde mit unseren Kugelabzügen
2015 – Entwicklung des Remington Druckpunktabzuges
2015 – Konstruktion und Fertigung des neuartigen Elypse BR Systems aus Titan
2015 – Konstruktion und Anfertigung der Carbon- Balsa BR Schäft
2016 – Umzug der Firma in ein großes Firmengebäude
2016 – Konstruktion und Fertigung der neuen „de zum Jager´n“ mit Handspannung
2016 – 25 Jahre Bixn Andy

Sportlich

1999 – Vizeweltmeister Benchrest 100m HV – WM Toblach / Südtirol
2001 – Europameister Benchrest 200m LV – EM Toblach / Südtirol

ab 1996 mehrmaliger Staats-, Landes- und Bezirksmeister in unterschiedlichsten Disziplinen im Mannschafts- und Einzelwettbewerb sowie oftmalige Siege bei jagdlichen Schießbewerben.